Das Wort der Versöhnung

Das Wort der Versöhnung
ruht in uns.

Der Groll erstickt es.
Die Angst vergisst es.

Die Geduld hütet es.
Die Güte erweckt es

zum Gespräch der Liebe.
Quellenangabe:
Lisa F. Oesterheld, aus: Gottesschimmer-geistliche Gedichte, Echter Verlag 2016
http://www.lisaoesterheld.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s